Mini Pulsator im Test: Das leistet, stossende Sextoy

Mini Pulsator im Test: Das leistet, stossende Sextoy

Bist du auf der Suche nach einem besonderen Toy? Warum nicht den Pulsator Fun Factory Stronic Petite ausprobieren - so wie unsere Produkttesterin Sophie. Erfahre hier, welche Erfahrungen sie mit dem Stronic Petite gemacht hat.

Der erste Eindruck

Der Stronic Petite Pulsator kommt in knalligen Farben daher, wie von Fun Factory üblich, wirkt aber dennoch sehr elegant und hochwertig. Er hat eine schön geschwungene Form mit einer festen Spitze, die den G-Punkt stimuliert. Das Material ist samtweich, da er aus geruchsneutralem, medizinischem Silikon hergestellt ist. Für mich ein absolutes Muss bei einem Sex-Toy!

Der Fun Factory Petite ist akkubetrieben. Er kann mit dem magnetischen Click ‘n’ Charge-Ladekabel mühelos aufgeladen werden. Die Toys fun Fun Factory überzeugen mich meistens in ihrem Können, doch einen Minuspunkt würde ich ihnen dafür geben, dass die Ladezeit von 6-8 Stunden doch etwas lange dauert. Beim Stronic Petite wurde sie um 30% reduziert, somit braucht er (immer) noch 4-6 Stunden.

Ein grosses Plus ist aber, dass der Stronic Petite wasserdicht ist. Somit steht auch dem Spass in der Badewanne nichts im Wege. Zudem besitzt er eine leicht anzuwendende Tastensperre, damit er beispielsweise im Reisegepäck nicht plötzlich losgehen kann.

So funktioniert er

Die Handhabung des Stronic Petite ist einfach und er liegt gut in der Hand. Er ist der kleinste und leichteste Pulsator von Fun Factory und deutlich leichter als ein normaler Vibrator. Hier liegt auch der "stossende" Punkt. Beim Fun Factory Stronic Petite handelt es sich eben nicht um einen normalen Vibrator. Er ist ein Pulsator, der pulsierende Stossbewegungen ausführt. Diese sind auf verschiedenen Stufen variierbar. Es gibt drei unterschiedliche Stossmuster in fünf verschiedenen Geschwindigkeiten, je nachdem ob man eher ein lustvolles Pulsieren oder feste Stösse bevorzugt.

Toll daran ist, dass man ihn freihändig benutzen kann, wofür man aber zuerst die für sich richtigen Position finden muss. Hervorheben kann ich die für mich wirklich sehr angenehmen Stossbewegungen. Besonders bei niedriger bis mittlerer Geschwindigkeit erzielen sie eine intensive Wirkung.

Da der Fun Factory Stronic Petite bestens für Pulsator Neulinge geeignet ist, und kleiner ist, als die üblichen Toys, führt er sich gut ein. Dennoch würde ich zum Einsatz von etwas wasserbasiertem Gleitmittel raten.

Verschiedene Anwendungsbereiche

Ich persönlich finde, dass er stärker und intensiver stimuliert als reguläre Vibratoren. Obwohl man ihn hauptsächlich zur vaginalen und G-Punkt Stimulation verwendet, finde ich ihn auch für die äussere Anwendung sehr interessant, indem ich ihn auf meine Klitoris lege. Ich sehe im Fun Factory Stronic Petite eine tolle Alternative zur manuellen Befriedigung, da die Bewegungen spannend sowie abwechslungsreich sind und gleichzeitig nicht überreizen.

Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten Petite Stronic

 

Auch für den gemeinsamen Genuss

Der Stronic Petite ist jedoch nicht nur für Singles, sondern auch für Paare gut geeignet. Mein Partner findet den Stronic Petite insbesondere wegen seines Aussehens ansprechender als einen Standardvibrator. Auch wenn man(n) vielleicht etwas länger braucht, um alle Einstellungen des Stronic Petite anwenden zu können, lohnt sich der Aufwand definitiv. Aufgrund der Möglichkeit, den Stronic Petite freihändig zu benutzen, hat auch der Partner beide Hände frei, um sich um andere Körperstellen zu kümmern. Da der Stronic Petite auch anal verwendet werden kann, könnte sich mein Partner sogar auch ohne mich vergnügen…

Das Fazit zum Fun Factory Stronic Petite

Ich empfehle den Fun Factory Stronic Petite besonders Frauen, die mit Pulsatoren wenig oder noch keine Erfahrung haben und die auf der Suche nach einem neuen und qualitativ hochwertigen Toy sind, welches mehr kann als nur vibrieren.

Für Pulsatoren Fanatiker sind die Standard Modelle in normaler Grösse wie beispielsweise der Stronic Surf, Stronic G oder Stronic Real. Wenn man Rabbit Vibratoren bevorzugt, aber die Pulsator Funktion ausprobieren möchte, ist der Bi Stronic Fusion die perfekte Wahl, da er zusätzlich über einen verlängerten Arm verfügt und gleichzeitig für eine vaginale und klitrale Stimulation sorgt.

Durch sein Aussehen wirkt Stronic Petite, zumindest auf mich, nicht ganz so sehr als Männerersatz, sondern eher wie ein hübsches Accessoire für den Nachttisch. Man kann ein paar schöne (und lustvolle) Stunden damit verbringen, alle Einstellungen auszuprobieren, bis man die für sich beste gefunden hat. Ich hatte definitiv meinen Spass und würde dem Stronic Petite Pulsator im Vergleich zu einem Vibrator klar den Vorzug geben.