Wo und wann trage ich ein Dessous?

Wo und wann trage ich ein Dessous?

Wo und wann trage ich ein Dessous?

Dessous haben einen wunderbaren Job: dich und deine Kurven in Szene zu setzen und deine natürliche Schönheit mit Spitze, Seide und Satin oder Lack, Leder und Latex optimal zu unterstützen. Darum haben Dessous auch längst den Weg in unseren Alltag gefunden.

Wo und wann kann ich ein Dessous tragen?

Die meisten würden jetzt wohl antworten: Zuhause und im Schlafzimmer.
Aber weit gefehlt. Im Schlafzimmer endet zwar der Tag, aber begleiten kann uns das Dessous schon lange vorher. Wie wär’s, ein Dessous zu tragen beim Feierabend-Drink oder feinen Nachtessen im Restaurant, bei einem Ausflug oder gar beim Einkaufen? Glaubst du nicht? Die Frage ist nicht ob, sondern wie:

Frech: Lass es durchblicken

Der Klassiker - ein halb-transparentes Shirt, ein tiefer Ausschnitt oder einen Extraknopf offen an der Bluse und ganz neckisch schaut darunter ein wunderschöner BH hervor. 
Das gibt nicht nur dem simpelsten Outfit einen sexy Extratouch, sondern steigert auch bei deinem Schatz die Vorfreude auf das Auspacken.

Elegant: Unter dem Blazer

Jemals daran gedacht, unter deinem Blazer das Shirt wegzulassen und nur einen BH zu tragen? Tönt riskant, ist aber aktuell der Fashiontrend schlechthin.
Eleganz kombiniert mit Verführung, eine echt heisse Kombi und das perfekte Outfit für den Feierabend-Drink oder das Date.
Ob jemand und wer die Knöpfe des Blazers am Abend dann öffnen darf, um die ganze Schönheit zu bewundern, entscheidest ganz alleine du.

Modisch: Kombiniert mit Jeans

Um noch einen Schritt weiter zu gehen und das Dessous wirklich alltagstauglich zu machen, der genauso simple wie clevere Tipp: Kombiniere die Lingerie mit Jeans.
Braucht anfangs etwas Mut, aber du wirst sehen, der Effekt ist umwerfend und genau so wirst du dich fühlen.

Glaubst du nicht? Teste es aus.

Wild: Ein Hauch von Fetisch im Alltag

Glänzende Leggins, Lederhosen und -Jupes sind schon lange zur Norm geworden. Warum also nicht auch obenrum etwas wilder werden?
Auch hier gilt: Auf die Kombination kommt es an. 

Orientier dich an der Faustregel "Je wilder das Oberteil, desto zahmer das Unterteil" (und umgekehrt) und du wirst mit deinem Lack- und Leder Dessous für einen heissen Effekt sorgen.

Coming soon

  • Die besten Festival-Outfits: Bist du bereit zu feiern?
  • Heisse Bademode für einen heissen Sommer

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen