Absolut alles, was du über Anal Plugs wissen musst

Absolut alles, was du über Anal Plugs wissen musst

Analplugs erfreuen sich einer immer grösser werdenden Beliebtheit. Die kleinen bis grossen Stöpsel mit der meist spitz zulaufenden Form sorgen bei Männern und Frauen für ein gleichermassen grosses Vergnügen und können quasi als Must-Have der Sextoy-Welt bezeichnet werden. Welches der unzähligen Modelle ist nun aber das richtige für dich? Soll ich einen eher kleinen oder doch gleich den grössten Plug wählen? Wie bereite ich mich vor? Keine Angst, hier erfährst du absolut alles, was du über Anal Plugs und Anal Play wissen musst.

Tipp für tolles Anal Play

Egal, ob Plug oder Anal Dildo, bevor du etwas in dein Hintertürchen einführst, ist die richtige Vorbereitung das A und O. Dass Anal Stöpsel in deinen Anus eingeführt werden, ist dir sicherlich spätestens jetzt bewusst. Das muss dir auch überhaupt nicht unangenehm sein. Damit keine peinlichen Unfälle geschehen, kannst du einige einfache Tipps beachten, um deinen Darm quasi von allen Sorgen zu befreien. Gründliche Reinigung ist das Stichwort – wenn du dich frisch und sauber fühlst, ist das nicht nur für dich, sondern auch für deinen Partner angenehmer.

Hygiene

Für eine besonders gründliche Reinigung empfehlen wir dir eine Analdusche, welche deinen Darm blitzeblank hinterlässt. Ein Einlauf ist aber grundsätzlich nicht nötig. Wenn du dich lieber nicht von innen reinigen möchtest, solltest du auf jeden Fall ca. 1-2 Stunden vor dem analen Vergnügen richtig auf die Toilette gehen. Noch mehr Hygiene – wenn du sauber bist, sollte es auch dein Plug sein. Deshalb ist es unabdinglich, das anale Sexspielzeug nicht nur nach, sondern auch vor der Verwendung zu reinigen. Somit verhinderst du, dass sich Bakterien ansammeln können.

Viel Gleitgel

Gleitgel, Gleitgel, Gleitgel – Nun geht's ans Eingemachte, denn es gilt, den Plug einzuführen. Hier solltest du beachten, dass der Verschluss deines Darmes grundsätzlich dafür gemacht ist, Sachen zurückzuhalten. Zudem verfügt er nicht über eine natürliche Befeuchtung, wie eine Vagina, weshalb du unbedingt eine ordentliche Portion Gleitgel verwenden solltest. Achte hier aber darauf, dass das Gleitgel mit dem Material deines Analplugs kompatibel ist. Grundsätzlich eignet sich ein wasserbasiertes Gleitgel für alle Materialien, ein silikonbasiertes spendet aber eine längere Gleitfähigkeit. Ebenfalls gibt es spezielle Anal Gleitmittel.

Wichtig: Anal-Dehnung als Vorbereitung

Mit viel Gleitgel gehts auch gleich zum nächsten Punkt: Das Dehnen des Anus. Dein Anus muss langsam darauf vorbereitet werden, das gleich etwas eingeführt wird, besonders bei grösseren Plugs. Hier solltest du den Anus mit einem Finger vordehnen und massieren, damit das Einführen des Sexspielzeuges leichter wird.

Aufbau eines Analplugs

Analplugs gibt es in diversen Formen und Farben, jedoch sind sie grundsätzlich immer in der gleichen Art aufgebaut:

Spitze: Ist die Spitze schmal, kann der Plug am einfachsten eingeführt werden.

Body: Der Hauptteil des Anal Sex Toys ist der, der dir am meisten Stimulation bietet. Er wird gegen unten breiter, was dir also Stück für Stück eine immer intensivere Befriedigung bietet.

Verbindung zwischen Body und Basis: Das Verbindungsstück zwischen Body und Basis ist die schmalste Stelle des Toys. Diese sorgt dafür, dass der Plug an Ort und Stelle bleibt.

Basis: Die Basis verhindert, dass der Plug zu weit eingeführt werden oder verloren gehen kann.

Die richtige Analplug Grösse

Nun weisst du, wieso der Plug seine Form hat. Aber was ist die richtige Grösse des Orgasmusspenders? Hier kannst du ganz einfach nach deinen Erfahrungen und Vorlieben entscheiden.

Kleiner Anal Plug

Kleine Analplugs bis ca. 4 cm eignen sich natürlich besonders für Anal-Neulinge. Das letzte, was du möchtest, ist deine Anusmuskeln oder Anuswand zu verletzen, indem du gleich einen zu grossen Plug verwendest. Alle kleinen Plugs sind also gut als Einsteigermodell geeignet. Trotz Mini-Format können sie dennoch sehr lustvolle Sensationen auslösen.

Mittlerer Anal Plug

Die mittlere Toy-Grösse eignet sich für dich, wenn du bei deinem Anal Play mehr Tiefe und Völlegefühl erleben möchtest. Wenn du bereits viele Erfahrungen mit Analsex gemacht hast, kannst du gleich mit einem mittleren Plug starten, da du bereits an die Stimulation gewöhnt bist.

Grosser Anal Plug

Grosse Analstöpsel sollten nicht von Anfängern verwendet werden, sondern erst dann, wenn du an diese Art der Stimulation gewöhnt bist. Sie sind dafür konzipiert, den Anus und Analbereich zu dehnen und ein sehr intensives Völle-Gefühl auszulösen. Zudem werden sie oft als Vorbereitung für Sex-Praktiken wie z.B. Fisting verwendet.

Anal-Plug-Sets

Enthalten meistens 3 verschiedene Plug-Grössen und eignen sich für dich, wenn du gleich das „volle Programm“ erleben möchtest. Ebenfalls werden sie oft verwendet, um den Anus in einer Session von einer sehr kleinen zu einer grösseren Grösse zu dehnen.

Analplug Material

Auch beim Material findest du eine grosse Auswahl. Doch was sind die Vorteile und Nachteile der jeweiligen Materialien?

Silikon

Silikon ist das wohl beliebteste und meistverkaufte Material für Sextoys. Dies hat einen ganz einfachen Grund – es ist weich, geschmeidig und flexibler, als andere Materialien. Zudem ist es nicht porös, ist schonend zur Haut und sehr leicht zu reinigen. Besonders für Sextoy-Neulinge ist es eine sichere Option. Beachte jedoch, dass sich das Silikon-Material nicht mit silikonbasiertem Gleitmittel verträgt. Verwende also immer ein Gleitgel auf Wasserbasis.

Metall

Metall ist das zweitbeliebteste Material für Analplugs. Grundsätzlich werden Metall-Analplugs aus Edelstahl oder Aluminium hergestellt. Sowohl Edelstahl, als auch Aluminium weisen eine relativ hohe Wärmeleitfähigkeit auf. Das bedeutet, dass sie sehr gut gekühlt werden können und sich auch auf die Temperatur des menschlichen Körpers aufwärmen lassen. Metall hat jedoch keine Flexibilität, daher solltest entweder zuerst Erfahrung mit weicheren Buttplugs haben oder ein kleines Modell wählen. Metall-Toys können mit jeder Gleitcreme verwendet werden.

Glas

Glasstöpsel sind ebenfalls ein sehr beliebtes Material. Sie können erwärmt oder gekühlt werden, was bei Temperaturspielen viel Spass macht. Zudem sind sie sehr langlebig. Jedoch solltest du nicht vergessen: Glas ist zerbrechlich! Fallen sie herunter, können sie zerbrechen oder Risse bekommen. Dann solltest du das Spielzeug nicht mehr verwenden.

Stein-, Holz-, oder Keramik

Ja, auch aus diesen Materialien können Plugs bestehen. Sie sind aber seltener in Sexshops zu finden. Jedoch gibt es auch hier tolle Spielzeuge, die sehr viel Spass machen können und besonders schön oder kunstvoll sind. Auch als spezielles Geschenk für den Anal-Liebhaber sind sie sehr geeignet.

Analplug Modelle

Obwohl die Grundform bei den meisten Plugs einigermassen gleich bleibt, gibt es sehr viele unterschiedliche Anal Plug Modelle, welche neben der analen Stimulation andere Vorteile bieten.

Klassischer Anal Plug

Der klassische hat eine schmale Spitze und ist deshalb besonders einfach einzuführen. Gegen die Mitte wird der Plug grösser.

Plugs mit Kugeln / Analketten-Plugs

Erinnern an eine Analkette mit Stopper. Viele haben zuoberst eine kleinere Perle, um das Einführen zu erleichtern. Besonders wenn sie bewegt werden, können sie heisse Orgasmen auslösen.

Plugs mit runder und breiter Spitze

Sind keine Plugs für Anfänger, da die Spitze fast gleichgross ist wie der grösste Durchmesser. Vor dem Einführen solltest du geübt sein und besonders entspannt. Dann sorgen sie aber für eine prickelnde Völle und wirksame Analdehnung.

Foxtail Plugs

Werden auch „Tail Plugs“ genannt und haben an der Basis einen Tierschwanz angebracht. Sie werden gerne für ein lustvolles Rollenspiel oder Pet Play benutzt. Das leichte Kitzeln des Kunstfelles sorgt zudem für einen prickelnden Kick.

Plug mit Schmuckstein

Die Plugs mit glitzernden Strass-Steinchen an der Basis sind in diversen Ausführungen erhältlich. Hier spielt aber die Optik eine grössere Rolle, als die eigentliche Stimulation – obwohl diese natürlich gleich intensiv ist, wie bei jedem anderen Plug. Durch die schimmernden Steine in allen möglichen Farben bieten sie einen sehr erotischen Anblick, vor allem beim Doggy Sex mit dem Partner.

Vibrierende Analplugs

Sorgen für eine Extraportion Lust und Stimulation. Viele besitzen auch Muster mit Schwingungen oder mehrere Stufen. Analplugs mit Vibration sind eine tolle Möglichkeit für Männer, zur Anal-Massage gleich noch eine Prostata-Massage zu geniessen. Zudem sind viele Modelle mit Fernbedienung steuerbar.

Anker-Plugs

Diese Analplugs der spezielleren Gattung sind ebenfalls auf ein sehr intensives Völlegefühl ausgelegt. Meistens werden sie manuell zusammengedrückt, um sie einzuführen. Andere Modelle können verschlossen und durch einen Knopf oder Mechanismus im Anus geöffnet werden. Sie sind besonders in der Bondage und Fetisch Szene beliebt.

Tunnel-Plugs

Tunnel Anal Plugs sind eine weitere, einzigartige Form von Anal Plugs. Auch sie werden häufig in der BDSM-Welt verwendet. Durch die ausgehöhlte Mitte (welche zum Teil auch wieder verschlossen werden kann) bieten sie nicht nur heisse Einblicke, sondern sind auch eine wunderbare Ergänzung für Klistier-Sex.

Anal Plug Empfehlungen für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten

Du bist dir immer noch nicht ganz sicher, für welches Modell du dich entscheiden solltest? Das sind unsere Empfehlungen:

Für Anfänger

Der rosafarbene Glas Plug mit dem Herz als Sockel bietet nicht nur einen hübschen Anblick, sondern ist durch seine Grösse optimal geeignet, dein erster Anal Plug zu werden! Zudem ist dieser Plug aus Glas hergestellt und ist somit sehr robust. Wärme den Plug im Wasserbad leicht auf oder kühle ihn im Kühlschrank, um sexy Temperaturspiele zu geniessen.

 

Sonderpreis CHF 19.90 Regulärer Preis CHF 24.90
Click here for more details

Der Something Forbidden Anal Plug ist ebenfalls besonders gut geeignet für Anal Einsteiger. Dank der praktischen Fingerschlaufe ist dir ein sicheres Ein- und Ausführen garantiert und auch seine Grösse ist optimal für deine ersten Anfänge.

 

Für Fortgeschrittene

Da du bereits Erfahrungen mit Plugs gemacht hast, kannst du dich jetzt an aufregendere Modelle trauen. Wieso überrascht du deinen Po nicht mit erotischen Vibrationen? Der Butt Tingler freut sich dich mit 7 Vibrationsmodi und 3 Stufen anal verwöhnen zu dürfen!

 

Sonderpreis CHF 79.90 Regulärer Preis CHF 109.90
Click here for more details

Der Luxury Butt Plug ist ein sehr beliebtesten Anal Toys auf dem Markt. Durch seine leichte Krümmung massiert er die Prostata gleich mit und hat einen praktischen Stopper, sodass du dich nicht verletzen kannst. Dank seiner Fernbedienung ist er das ideal Toy, für aufregende Partnerspielchen. Gebe die Kontrolle in andere Hände und lasse dich überraschen. 

Für Experten

Ein klassischer Plug in einer Standard-Grösse reicht dir nicht mehr? Dann kannst du dich an einzigartige Modelle wagen! Mit dem Set Take it Slow erhältst du 3 tolle Anal Sexspielzeuge und eine Anal Dusche. Somit bist du bestens ausgestattet, um intensive Orgasmen durch die Stimulation deines Hintertürchens geniessen zu können.

Es kann los gehen

Nun, da du alles über Plugs weisst, kannst du im Shop den richtigen Anal Plug aussuchen. Und denk daran! Nicht nur die richtige Vorbereitung und das richtige Toy, sondern auch viel Zeit, Entspannung und Vertrauen in deinen Körper sorgen dafür, dass dein Anal Play zum erfolgreichen Spass wird.