Übersicht: Heisse Bademode für den Sommer

Übersicht: Heisse Bademode für den Sommer

Übersicht: Heisse Bademode für den Sommer

Spätesten jetzt, wenn die Temperaturen wärmer werden und die Badis zum Sprung ins kühle Nass einladen, ist es Zeit, sich mit der neuen, heissen Bademode für diesen Sommer auseinanderzusetzen. Lustigerweise ist ja Bademode die einzige Art von komplettem "Unterwäsche-Look" den wir gesellschaftlich akzeptiert in der Öffentlichkeit zeigen – die ideale Gelegenheit also für ein heisses Statement an sich selbst, den/die Partner/in oder den Sommerflirt.

Asymmetrie

In diesem Jahr geht der Trend weg von den bisherigen Klassikern hin zu charmanten, einseitigen Modellen mit tiefen Ausschnitten und Mut zur Lücke. Optisch ein sexy Hingucker und lässt spannende Tanlines unter deiner Alltagskleidung hervorblitzen, denen man nur zu gerne folgen möchte.

Gut verschnürt

Bondage wird langsam aber sicher salonfähig – dies spiegelt sich auch in unserer Mode wieder. Eine Andeutung von Verruchtheit im Alltag, ein optisches Highlight und ein klares Statement an dein Gegenüber.

Flirty Floral

Bei all unseren Reizen bleiben wir doch unter dem Strich das nette Mädchen von nebenan. Ein Signal, das wir auch mit unserem Bikini aussenden dürfen. Wem's zu brav wird: die floralen Bikinis lassen sich wunderbar mit einem etwas ausgefalleren Top oder Unterteil kombinieren. 

Einteiler mit Einblick

Lange galten sie als altmodisch und bieder, doch längst haben sie den Weg in die Moderne gefunden und das heisser als je zuvor. Die Devise "gib Einblicke, aber zeig nicht alles" kommt hier voll zum Tragen wobei deine Kurven sexy abgezeichnet werden ohni gleich die ganze nackte Hauz zu zeigen.