Dauerhafte IPL Haarentfernung für glatte Beine

Dauerhafte IPL Haarentfernung für glatte Beine

Die Tage werden länger und die Temperaturen steigen über 20 Grad. Das lässt die Vorfreude auf einen heissen Sommer in hübschen Kleidchen und kurzen Hosen grösser werden. Wenn du die stoppelfreien Beine der Models aus der Werbung beneidest, dann solltest du jetzt gut aufpassen! Hier erfährst du, wie du diesen Sommer dank IPL Haarentfernung schmerzfrei und dauerhaft glatte Beine geniessen kannst.

Du nimmst dir endlich mal ausgiebig Zeit für deinen Selfcare Moment und rasierst dich liebevoll, sorgfältig, gründlich und freust dich wahnsinnig über glatte Beine. Zumindest ein paar Stunden, denn am nächsten Morgen dürften die kleinen, gehassten Stoppelchen schon wieder im Anmarsch sein. 

Hier gelangst du direkt zu den unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten wie Lasern, Wachsen, Epilieren und Rasieren.

Schluss mit lästigen Stoppeln!

Wenn du eines dieser Szenarien nur zu gut kennst, könnte dieser Beitrag besonders spannend für dich sein:

  • Du wünschst dir zwar einen Partner, aber gleichzeitig bist du auch ganz froh darüber, dass du dir nicht so einen Stress über rasierte Beine machen musst? Denn tägliches Rasieren ist für dich einfach nur lästig?
  • Du fühlst dich nach dem Duschen und Rasieren sexy geshaved aber in der Sonne entdeckst du dann dennoch überall lästige Härchen?
  • Du schneidest dich mal da mal dort und die kleinen Narben an deinen Beinen verraten entweder, dass du dir nicht die nötige Zeit für deine Rasur nimmst, oder du einfach komplett ungeschickt bist.
  • Oder aber du bist ein kleiner Sparfuchs und neue Rasierklingen gönnst du dir erst, wenn deine wirklich nicht mehr hauen.

Aber mit all diesen Dilemmas ist nun endlich Schluss! Seit einigen Jahren wird an unterschiedlichen Haarentfernungsmethoden mit Lasern entwickelt. Anfangs waren es riesige Lasergeräte in Kliniken, aber heute ist eine erfolgreiche IPL Haarentfernung auch ganz unkompliziert von zuhause aus möglich. 

4 beliebte Lasergeräte

Es gibt verschiedene IPL Geräte die zwar alle dasselbe Ziel verfolgen, aber mit unterschiedlichen Funktionen ausgestattet sind. Egal welches Gerät, sie sind alle dermatologisch getestet und verfügen über einen integrierten Hautsensor, der dunkel pigmentierte Hautstellen erkennt und die Lichtimpulse stoppt oder sogar automatisch anpasst. Auch sind sie alle für eine Ganzkörperbehandlung inklusive Gesicht geeignet. 

Entscheide dich jetzt für dein IPL Lasergerät und lass es schon bereits morgen bequem zu dir nachhause liefern.

Unkompliziert & sicher

Der SmoothSkin Bare+ ist ein beliebtes Haarentfernungsgerät, das sehr einfach und sicher in seiner Bedienung ist. Er verfügt über einen einzigen Behandlungsmodus. Das bedeutet, du stellst das Gerät ein und kannst direkt mit der Behandlung loslegen. Es behandelt alle Stellen gleich intensiv. Mit dem integrierten Hautsensor erkennt es jedoch die dunklen Hautpigmente und stoppt die Behandlung automatisch, sodass diese Stellen nicht verletzt werden. 

3 Behandlungsmodi für jedes Bedürfnis

Ähnlich funktioniert das innovative Modell SmoothSkin Pure. Der erweiterte Hautsensor erkennt nicht nur die dunkler pigmentierten Hautstellen und stoppt, sondern es passt die Stärke seiner Lichtimpulsen an. So werden auch diese Stellen dauerhaft von Haaren entfernt, aber sanfter. Denn deine Haut soll ja schliesslich nicht auch verbrannt werden! 

Das Pure Modell verfügt zudem über 3 differenzierte Behandlungsmodi. Wenn du also empfindliche Stellen wie die Achseln, Intimzone oder das Gesicht von Haaren befreien möchtest, kannst du den Modus “Gentle” einstellen. Weil da weniger starke Lichtimpulse geschickt werden, ist es besonders sanft in der Anwendung. Wenn du aber beispielsweise im Stress bist und du dir dennoch kurz die Beine lasern möchtest, wähle einfach die Funktion Power oder Speed und behandle deine Stellen in kürzerer Zeit bzw. mit stärkeren Impulsen. 

Akkubetrieben mit Präzisionsaufsatz

Der IPL Velvet Skin Pro von der Marke Beurer verfügt über 6 Lichtintensitäten. Das bedeutet, du kannst je nachdem wie empfindlich du an gewissen Körperstellen bist, die Intensität variieren. Für eine Ganzkörper Anwendung brauchst du mit diesem Modell etwa 20 Minuten. Nach 3-4 Behandlungen ist das Ergebnis schon um 50 Prozent reduziert.

Dieses Gerät ist deutlich grösser als die von SmoothSkin, aber dank des praktischen Aufsatz kannst du auch kleine Regionen wie die Oberlippe bestens lasern. Seine Lichtfläche ist 4,5 cm2 gross und die des Präzisionsaufsatz 2.5 cm2. Die maximale Anzahl an Lichtimpulsen beträgt 300.000 und er hat einen eingebauten Akku, der im Vorfeld eine Stunde geladen werden muss. Anschliessend geniesst du eine bequeme Behandlung ohne lästiges Kabel. 

Netzbetrieben & grosses Lichtfenster

Ein weiteres Modell von Beurer ist das IPL 10000+ SalonPro System. Dieses Modell findet auch Anwendung in professionellen Haarentfernungsstudios. Dieses Gerät ist speziell für dich geeignet, wenn du vor allem grosse Flächen wie die Beine lasern möchtest.

Es hat ein sehr grosses Lichtfenster von 7 cm2. Somit kannst du besonders schnell und effizient lasern. Möchtest du aber dennoch kleine Stellen behandeln, verfügt auch dieses Modell über einen Präzisionsaufsatz für Gesicht und Bikinizone. Er ist netzbetrieben und du musst somit nicht im Vorhinein sicherstellen, dass er vollständig geladen ist.  

Alle diese Geräte sind schmerzfrei in der Anwendung. Wenn du jedoch sehr schmerzempfindlich bist, empfehle ich dir den SmoothSkin Pure, da er über einen extra sensiblen Behandlungsmodus verfügt. 

Die Funktionsweise von IPL einfach erklärt

IPL (Intense Pulsed Light) Lasergeräte funktionieren mit Lichtimpulsen bzw. Blitzen, die tief in die Haut, bis zum Haarfollikel eindringen. Durch diese komprimierte Energie entsteht Wärme, welche die Haarwurzel verbrennt. Weil aber jedes Haar beziehungsweise Haarfollikel verschiedene Wachstumsphasen durchläuft, muss für eine dauerhafte Haarentfernung die Behandlung 6 bis 8 Mal wiederholt werden. Zwischen den Behandlungen solltest du 2 bis 4 Wochen warten, damit mehr Haare in ihre aktive Wachstumsphase zurückkehren. So zeigt die nächste Behandlung wieder ihre Wirkung.

Zu beachten für beste Ergebnisse

Die Stellen welche du lasern möchtest, müssen vor jeder Behandlung gründlich rasiert werden. Denn für ein optimales Ergebnis muss die IPL Lichtenergie auf direktem Wege auf den Follikel gelangen und nicht nur die sichtbaren Haare auf der Hautoberfläche zu verbrennen.  

Wirklich dauerhaft haarfrei?

Ein mit IPL Lichtimpulsen behandeltes Haarfollikel ist und bleibt verbrannt. Da wächst nie wieder ein Haar. Unter der Hautoberfläche befinden sich immer schlafende Haarzellen, die zwar nie zuvor gewachsen sind, aus denen jedoch Haare entstehen können. Gelegentlich werden einige dieser Zellen durch die körpereigenen Hormone aktiviert, sodass es scheinbar zu einem wiederholten Haarwachstum kommt. Tatsächlich handelt es sich um völlig neues Haarwachstum. Das bedeutet, dass Haarfollikel die zum Zeitpunkt der Laserbehandlung noch kein bestimmtes Wachstumsstadium erreicht haben, werden von der Energie nicht getroffen. Wenn du die Behandlung also nach 2-4 Wochen erneut durchführst, wird dieses Haar in der Zwischenzeit gewachsen sein und kann verbrannt werden. Deshalb solltest du dein Gerät immer griffbereit haben, denn so kannst du jedes spontane Haarwachstum in Zukunft sofort behandeln. 

Vorteile von IPL für Zuhause

 Für eine dauerhafte Haarentfernung musst du im Schnitt 6-8 mal zu einer Laserbehandlung. Wenn du an mehreren Zonen haarfrei sein möchtest, kommst du schnell mal auf über Tausend Franken. Und weil sich einige schlafende Haarfollikel womöglich erst nach 5 Jahren in die sichtbare Wachstumsphase begeben, müsstest du nach ein paar Jahren erneut Geld in die Hand nehmen. Mit den <a href=""https://www.amorana.ch/de/search/ipl"">praktischen Geräten für zuhause</a>, bezahlst du einmal und danach nie wieder. Ausserdem kannst du die ca. 20-30 minütige Behandlung bequem während Netflix &amp; Chill machen. Sie sind zudem nachhaltiger als Einwegrasierer und tun weniger weh als Epiliergeräte. 

Alternative Methoden zum Haare Lasern

Haarfrei mit Bienenwachs

Eine weitere gute Alternative zum täglichen Rasieren kann für dich auch der Warmwachs-Haarentferner von Beurer sein. Der Wachs wird während der Anwendung automatisch erwärmt, sodass das Abziehen der Vliessstreifen weniger schmerzhaft ist. Das Resultat der glatten Beinen auf diesem Weg halten zwar nicht dauerhaft, aber du bist auch hier deutlich länger, bis zu vier Wochen, von Stoppeln befreit.

Pulver zur Haarentfernung

Eine andere, auch sehr beliebte Methode für glatte Beine ist das Haarentfernungs-Pulver oder Gel. Zwar bist du nicht dauerhaft von Stoppeln und Härchen befreit, aber es ist eine gute Alternative zur täglichen Rasur. Die Anwendung ist sehr einfach und das Ergebnis überzeugt ebenfalls. 

Sonderpreis CHF 16.90 Regulärer Preis CHF 19.90
Click here for more details

Egal für welche Methode und welches IPL Haarentfernungsgerät du dich entscheidest, zeig her deine glatten Beine und freue dich auf einen haarfreien Sommer 2021!