Erotische Weihnachtsgeschichten

Erotische Weihnachtsgeschichten

Die Weihnachtsparty

Wir haben unsere Community gefragt, was eure aufregendsden Storys zum Thema Liebe und Sex Rund um Weihnachten. Diese Story haben wir uns zum 1. Advent 2021 für euch ausgesucht. Viel Spass beim Lesen:

 

Die Xmas-Zeit ist so gar nicht mein Ding, kitschige Deko und Schnee finde ich nervig. Üblicherweise gleiche ich das mit Tinder-Dates aus, bei denen die Leidenschaft dann nach ein paar Wochen leider wieder verflogen ist und ich meinen Liebeskummer in billigem Weisswein ertränken muss. Darum hatte ich mir geschworen: Diesen Dezember gibts keine Lovestory und somit auch kein Drama. 

Ich liess mich von einer Kollegin dazu überreden, sie an eine Weihnachtsparty zu begleiten. Die Musik fand ich schrecklich, mit Glühwein und Guetzli kann man mich sowieso nicht begeistern. Wie komme ich hier elegant raus? Ich fühlte mich wie der Grinch in Person und liess meinen Blick auf der Suche nach einem Ausweg über die Menge wandern.

Der Typ mit dem ansteckenden Lachen fiel mir sofort auf – und ich ihm offenbar auch. Als wir uns an der Bar trafen, war die Chemie sofort da und das Gespräch lief wie von selbst. Ich habe mich getraut, mit ihm zu flirten. «Wollen wir kurz mal vor die Tür?», hat er mich gefragt, ich nickte und wir bahnten uns den Weg durch die tanzende Menge.

Draussen hat er mir davon erzählt, dass er den Advent die beste Zeit im Jahr findet. Das hätte ein Dealbreaker sein können, ich fand seine Begeisterung aber irgendwie sympathisch (ich kanns mir selber nicht erklären). Ehrlich gesagt konnte ich mich eh kaum auf seine Worte konzentrieren, weil mein Blick immer wieder auf seine Lippen wanderte. Als sich unsere Hände berührten, musste ich mir eingestehen: Jep, da ist tatsächlich etwas zwischen uns.

Irgendwann küssten wir uns (und ultra kitschig hats dabei auch geschneit). Danach wollten wir beide mehr, also sind wir zu ihm gegangen. Nur so viel: Der Sex war super – uns beiden war klar, dass wir das wiederholen müssen und wir wollten uns bald wiedersehen. Zu meiner Überraschung stellte sich in den Wochen danach heraus, dass wir auch sonst richtig gut zueinander passen. 

Der Weihnachtsfan und der Grinch verliebten sich tatsächlich against all odds – und es läuft super. Mittlerweile sind wir seit über drei Jahren ein Paar und happy miteinander. Und ja, ich gebs zu: Wegen ihm mag ich Weihnachten mittlerweile sogar. Zumindest ein wenig.