1. 1
  2. 2
  3. 3

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Klassische Vibratoren

Klassische Vibratoren sind die beliebtesten Sexspielzeuge weltweit. Allgemein werden Vibratoren als Sextoy betitelt, weil sie entweder batteriebetrieben oder wiederaufladbar sind. Im Gegensatz zu dem Dildo besitzt der Klassische Vibrator einen Motor, der das Sexspielzeug zum vibrieren bringt. Meist hat der Klassische Vibrator mehrere Vibrationsintensitäten, die sich bei einigen Modellen stufenlos regeln lassen. Andere Sextoys besitzen verschiedene Programme, bei denen auch diverse Rhythmen einstellbar sind. Besonders gefühlsecht ist ein Klassik Vibrator mit Stossfunktion. Setzt du den Klassischen Vibrator richtig ein, dann kann er dich auf ungeahnte Höhepunkte bringen.

Wie sieht ein Klassischer Vibrator aus?

Klassische Vibratoren ähneln dem besten Stück des Mannes. Bei klassischen Vibratoren sind Schaft und Spitze gerade. Sie sind meist unbiegsam und haben eine feste Beschaffenheit. Es gibt glatte klassische Vibratoren, welche die lustig aussehen, andere haben einen leicht gewellten Schaft oder sehen aus wie eine lustbringende Rakete. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und Formen und aus den unterschiedlichsten Materialien. Somit haben wir für jede Frau etwas dabei. Einer unserer Best-Seller ist der Tiger G5 Amorana Limited Edition - er verfügt über insgesamt 12 aufregende Vibrationsprogramme und ist dabei angenehm leise. Der kraftvolle Motor gibt mehr Energie denn je in den Silikonkörper weiter. Die intensiven Vibrationen werden über die gesamte Hülle hinweg bis in die Spitze des Toys verteilt.

Wozu ist ein Klassischer Vibrator geeignet?

Klassische Vibratoren sind für die sexuelle Stimulation bei der Selbstbefriedigung geeignet. Darüber hinaus können klassische Vibratoren auch bei dem gemeinsamen Liebesspiel mit dem Partner verwendet werden. Ein Vibrator Klassisch ist auch sehr nützlich, wenn du ihn als Massagestab zweckentfremdest, wenn du andere Körperbereiche mit sexy Vibrationen verwöhnen möchtest. In einer erotischen, entspannten Atmosphäre - oder im Wasser eignet sich so ein Klassischer Vibrator auch ausgezeichnet für das Vorspiel. Nippel, Klitoris und Schamlippen können sanft oder intensiv massiert werden, bevor das gute Stück vaginal für Befriedigung sorgt. So ein Klassischer Vibrator ist aber überwiegend dazu geeignet, die Klitoris und Vagina zu Stimulieren. Generell ist ein klassischer Vibrator zum Einführen in die Vagina gedacht. Für die Anale Stimulation gibt es extra spezielle Analvibratoren, für die genaue Klitoral Stimulation sorgen Auflegevibratoren wie der Womanizer Pro40 für Höhepunkte.