1. 1
  2. 2
  3. 3

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Gleitgel auf Wasserbasis

Wasserbasierte Gleitgele sind für den vaginalen Verkehr bestens geeignet. Die Scheidenflüssigkeit vermischt sich mit dem wasserbasierten Gleitgel und dadurch wird eine gute Gleitwirkung erzielt. Es gibt wasserbasierte Gleitgele, die Geschmacks - und Geruchsneutral sind wie das AQUAglide. Das wasserbasierte Gleitmittel AQUAglide ist ein medizinisches Gleitgel, welches für den oralen oder vaginalen Verkehr entwickelt wurde. Es ist sehr körperverträglich und sorgt für eine angenehme Feuchtigkeit während des Liebesakts. Darüber hinaus gibt es wasserbasierte Gleitgele mit Geschmack in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Das Play von Durex in Erdbeergeschmack ist ein absoluter Bestseller. Wasserbasierte Gleitgele mit Geschmack eignen sich hervorragend für Oralspiele. Natürlich kannst du das Gleitgel auch mit Kondomen benutzen. Oder du verwendest es für deinen Vibrator oder Dildo. Wasserbasierte Gleitgele eignen sich weniger für Analverkehr. An dieser Körperstelle wird keine Eigenflüssigkeit hergestellt, dadurch besteht die Gefahr, dass wasserbasiertes Gleitgel den Anus austrocknet und sogar rissig macht. Für den Analverkehr solltest du zu einem spezial Analgleitgel zurückgreifen. Die haben wir dann sogar auf wasserbasis im Sortiment.

Vorteile von Wasserbasierten Gleitgelen

Wasserbasierte Gleitgele haben sehr viele Vorteile und sind die Klassiker unter den Gleitgelen, die jeder in seiner Schublade neben dem Bett haben sollte. Wasserbasierte Gleitgele erfreuen sich grosser Beliebtheit, nicht nur, weil es sie sehr günstig zu kaufen gibt und die Vielfalt an Gerüchen und Geschmäckern riesig ist. Gleitgele mit Geschmack erhöhen ohnehin den Spassfaktor ungemein. Ein wasserbasiertes Gleitgel wird wirklich jeden glücklich machen. Zudem hinterlassen sie keine unschönen Flecken und lassen sich super leicht herauswaschen aus alles Möbelstücken oder Oberflächen. Ein super Zusatzfaktor ist zudem auch, dass wasserbasierte Gleitgele sich mit Kondomen und Sextoys bestens vertragen. Ihr habt also nicht nur euren feuchten Spass, sondern auch noch ein super sicheres Liebesleben.

Nachteile von Wasserbasierten Gleitgelen

Der wohl grösste Nachteil ist, dass normale wasserbasierte Gleitgele den Anus austrocknen können. Die Analverkehr Liebhaber müssen also auf spezial Anal Gleitgel zurückgreifen, oder darauf achten, dass das wasserbasierte Gleitgel extra für Analsex geeignet ist. Das Just Glide Anal eignet sich beispielsweise perfekt für unbeschwertes Analvergnügen und ist wasserbasiert mit 7 Kräutern. Dieses wasserbasierte Gleitgel ist speziell konzipiert für Analverkehr. Es ist etwas dickflüssiger als normale Gleitgele und hält somit länger an und sorgt für hohe Gleitfähigkeit. Dieses Gleitgel kannst du auch mit Vibratoren und anderem Sexspielzeug benutzen oder ganz unbedenklich ein Kondom verwenden, um richtig sicher zu gehen. Für den super feuchten Spass in der Badewanne sind wasserbasierte Gleitgele auch ungeeignet, da sie wasserlöslich sind. Manche Menschen empfinden wasserbasierte Gleitgele meistens als kalt. Gehörst du auch dazu? Hierfür können wir dir extra wärmende Gleitgele empfehlen. Diese Gleitgele reagieren auf Hautkontakt und erwärmt sich dadurch. Wenn das mal nicht ein Pluspunkt für wasserbasiertes Gleitgel ist. Bei unserer wirklich grossen Auswahl an Gleitgelen wirst du garantiert fündig werden. Lass dich inspirieren!